Herbstlicher Pumpkin Porridge

Aktualisiert: 16. Okt.

darmfreundlich, vegan, glutenfrei


gesundheitliche Hintergrund zu den ausgewählten Zutaten:


  • Gewürze, wie Zimt, Ingwer, Kardamom und Muskatnuss gelten verdauungsfördernd und wirken sich positiv auf unseren Magen-Darm-Trakt aus. Das gesamte Verdauungssystem (Magen, Darm und Galle) wird aktiviert, was sich positiv auf unsere Entgiftungsorgane auswirkt.

  • Gerbstoffe des Apfels wirken im Darm antibakteriell und entzündungshemmend und schützen so vor Magen-Darm-Infektionen. Die gesunde Darmflora wird aufgrund des enthaltenen Balaststoffes Pektin unterstützt.

  • Kürbis gilt als sehr kalorienarm und liefert jede Menge Ballaststoffe, die die Verdauung unterstützen. Zudem sind viele B-Vitamine enthalten, die das Immunsystem, die Entgiftung und den Hormonhaushalt unterstützen.


Zutaten:


Porridge

50 g Haferflocken 100 ml Hafermilch 50 g Kürbispüree (Hokkaidokürbis püriert) 25 g ungesüßtes Apfelmus 1 EL Kokosjoghurt 2 TL Pumpkin Spice* (Zimt, Ingwer, Kardamom, Muskatnuss) und 1 Prise Salz


Toppings

1/2 Apfel 1 TL Kokosöl 1/2 TL Zimt Blaubeeren Walnüsse extra Zimt Schuss Hafermilch



Zubereitung:


1. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen, die Apfelschnitze 5 Minuten unter mehrmaligem Wenden bei niedriger Hitze weich dünsten. Optional einen Schuss Wasser hinzugeben und mit Zimt oder Pumpkin Spice würzen. .

2. In einem Topf Kürbispüree und Hafermilch erhitzen und die Haferflocken, 2 Prisen Pumpkin Spice und 1 Prise Salz würzen. Bei leichter Hitze 5 Minuten köcheln lassen, ganz am Schluss 1 EL Kokosjogurt untermischen.

3. Porridge mit den Apfelscheiben/Schnitze belegen und mit Walnüssen, Blaubeeren und extra Zimt anrichten. Wenn du magst, gib noch einen Schuss Hafermilch über deinen Porige und lasse es dir schmecken!



Deine Jana Noel 🤍

* unbezahlte Werbung

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen